Wald

DEPRESSIONEN

 

Eine Depression ist eine mitunter sehr schwerwiegende psychische Störung, die sich auf unterschiedlichste Weise bemerkbar machen kann. Oftmals zeichnet sie sich durch besondere Symptome aus: eine negative Stimmung, Freudlosigkeit, Interessenverlust, Energielosigkeit, starke Müdigkeit und noch einiges andere.

Die Ursachen von Depressionen können sehr vielfältig sein. Häufige Auslöser sind zum Beispiel negative Lebensereignisse, eine genetische Veranlagung, aber auch körperliche Erkrankungen oder Mangelerscheinungen. Sowohl psychisch wie körperlich wirkt sich eine Depressionen vor allem bei chronischem Verlauf auf die Leistungsfähigkeit aus, was für die Patienten sehr belastend ist.  

WARUM VERLIERE ICH MEINE KRAFT?

Sind körperliche Ursachen ausgeschlossen, bei Bedarf die Einnahem von Antidepressiva mit dem Psychiater abgesprochen, rückt schnell die eigentliche Fragestellung ins Zentrum: Was kostet mir Kraft und Energie? Gegen was oder wen kämpfe ich innerlich an?

Depressionen können eine wahre Chance sein, den eigenen Lebensweg zu finden. Sich zu befreien aus falschen Abhängigkeiten und Schuldgefühlen. Aus dem „Leben der Anderen“.

Um sich dann die noch wichtigeren Fragen zu stellen: Wo finde ich meine Kraft? Was macht mir wirklich Freude? Dieser Weg, dieser innere Prozess braucht seine Zeit. Ganz behutsam und leise wächst eine innere Stärke heran. Die Depression ist schließlich ein Freund geworden, ein deutlicher Hinweis, den eignen Lebensweg zu finden und zu gehen.